Paprika Huhn, das perfekte Gericht zum beeindrucken der Schwiegereltern


Zubereitung der Kräuternudeln

 

Trau dich da drüber, das ist unvergleichlich gut!

Das Mehl in einer Schüssel oder auf der Arbeitsfläche wie einen Berg aufschütten und eine Vertiefung hineindrücken und die Eier, Öl, Rosmarin und das Almkräutersalz hinein geben.

Alles gut verkneten bis ein schön geschmeidiger Teig entsteht. Falls der Teig zu fest ist, etwas Wasser dazu geben. Gib dem Teig jetzt eine Rastpause und wickel ihn in ein Stück Frischhaltefolie, für ca. 30min-45min und anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und in dünne Nudeln schneiden.

 

Kurz trocknen lassen und im kochenden Wasser bissfest kochen.

 Menge

Zutat

250 g

2 Stk

2 Tl

1 El

1 El

1

Mehl

Eier

Öl

gehackter Rosmarin

Wasser nach Bedarf hinzugeben

Almgarten Kräutersalz

 

 

 


Zubereitung Paprikahuhn

 

Erhitze das Öl in einem Kochtopf und brate die Hühnerstücke, die du zuvor mit AlmGarten Kräutersalz gewürzt hast, rasch und gut an. Das Fleisch aus dem Topf nehmen und den klein gehackten Zwiebel in dem selben Topf goldbraun rösten. Das Tomatenmark hinzufügen und kurz rösten, danach das Paprikapulver kurz mitrösten (nicht zu lange damit der Paprika nicht bitter wird) und mit klarer Suppe aufgießen. Das Fleisch wieder in den Topf dazu geben und 15min. köcheln lassen. Das Fleisch aus dem Topf nehmen und die Sauce mixen, und das Fleisch wieder in den Topf geben und weitere 10-15min köcheln lassen. Die Sauce sollte durch den Zwiebel gebunden sein, ist die Sauce etwas zu dünn kann sie noch mit Maisstärke oder Mehlbutter gebunden werden.

 Menge

Zutat

1
3-4
1 El
10g
750ml
Bio-Huhn
gehackte Zwiebel
Tomatenmark
Paprikapulver
klare Suppe
Öl
Almgarten Kräutersalz